Jobs

Wir suchen

Staatlich anerkannte Heilerziehungspfleger*innen (m/w/d)

Werden Sie Teil unseres Teams in einer vielfältigen Stadt mitten im Rhein-Main-Gebiet. Rüsselsheim hat zurzeit rund 66.000 Einwohnerinnen und Einwohner und wächst stetig. Die Stadt Rüsselsheim am Main ist Trägerin von 26 Kindertagesstätten und bietet Bildung, Betreuung und Erziehung für Kinder im U3 sowie Ü3-Bereich. Für unsere Kita-Teams suchen wir:

Staatlich anerkannte Heilerziehungspfleger*innen (m/w/d)         
in Voll- oder Teilzeit als pädagogische Fachkraft
(EG S 8 b TVöD unbefristet)

Als Heilerziehungspfleger*in haben Sie Freude an der Arbeit mit Kindern und eine inklusive Grundhaltung ist für Sie selbstverständlich. Sie begleiten Kinder bei ihren individuellen Entwicklungsschritten, schätzen die Unterschiedlichkeit der Kinder und unterstützen sie individuell in Einzelsituationen, in Kleingruppen wie auch in der Gesamtgruppe. Sie legen Wert auf ein inklusives Zusammenleben, planen Projekte und Angebote gemeinsam mit den Kindern und dem Team und gestalten entsprechend die pädagogische Arbeit. Ihre Teamfähigkeit und Ihr Einbringen der eigenen fachlichen Kompetenz zeichnen Sie aus. Eine qualifizierte und regelmäßige Entwicklungsbeobachtung und Dokumentation sind für Sie selbstverständlich. Darüber hinaus reflektieren Sie Ihre Arbeit mit den Kindern und die eigene Haltung gemeinsam im Team und über externe Beratung. Die Kooperation mit Eltern sowie der Aufbau einer Erziehungspartnerschaft und die Zusammenarbeit mit Therapeut*innen und Institutionen wie z.B. der Frühförderstelle gehören zu Ihren Vorgehensweisen und sind für Sie Schwerpunkte.

Sie überzeugen uns mit:

  • einen Berufsabschluss als staatlich anerkannte*r Heilerziehungspfleger*in oder ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Heilpädagogik mit staatlicher Anerkennung gemäß 25b Abs. 1 Hessisches Kinder- und Jugendhilfegesetzbuch.
  • Ihren einschlägigen und nachweisbaren Berufserfahrungen.
  • Ihren fundierten pädagogischen und psychologischen Kenntnissen im Bereich der Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern, insbesondere im Zusammenhang mit dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan und dem Situationsansatz.
  • Ihrer Teamfähigkeit, als auch Ihrer Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten.
  • Ihrem professionellen und respektvollen Umgang mit Kindern und Familien.
  • Ihrer inklusiven Grundhaltung sowie Freude an der Arbeit mit Kindern.
  • Ihrer Zuverlässigkeit und Ihrem Verantwortungsbewusstsein.
  • Ihrer guten Zusammenarbeit mit Institutionen und Fachstellen.
  • Ihrem Einfühlungsvermögen, Ihrer Kreativität und Ihrem Engagement.
  • Ihrer Fortbildungsbereitschaft und konzeptionellen Weiterentwicklung.
  • Ihren PC-Kenntnissen.

Ihr Arbeitsumfeld gestaltet sich durch:

  • die Zahlung einer übertariflichen Zulage in Höhe von 100,00 Euro je Vollzeitstelle; wird die Stelle in Teilzeit besetzt, erfolgt die Vergütung anteilig, gemessen am Stundenumfang.
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit familienfreundlichen, flexiblen Arbeitszeiten in Vollzeit und Teilzeit.
  • 20 Kinder pro Gruppe ab vollendetem 3. Lebensjahr, 12 Kinder U3.
  • 15% mittelbare pädagogische Arbeitszeit.
  • sichere Arbeitsplätze in 26 sehr gut ausgestatteten städtischen Kindertagesstätten.
  • fachliche Begleitung durch unser einrichtungsübergreifendes Qualitätsmanagement mit zukunftsweisenden Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten.
  • pädagogische Fachberatungen für Kindertagesstätten sowie für Integrationsmaßnahmen und zur inklusiven Weiterentwicklung.
  • ein freundliches, qualifiziertes Team.
  • Job-Ticket Premium im gesamten RMV-Gebiet incl. Mitnahmeregelung, Infos unter www.rmv.de.
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsoge bei der Zusatzversorgungskasse Darmstadt.
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD).


Wir fördern die Gleichberechtigung von Frauen und Männern und unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Vollzeitstelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden.

Die Stadt Rüsselsheim am Main ist der „Charta der Vielfalt“ beigetreten und fördert alle Mitarbeitenden mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und Talenten wertschätzend und vorurteilsfrei. Alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität - werden begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht. Wir berücksichtigen Schwerbehinderte entsprechend den Vorgaben des SGB IX und der betrieblichen Integrationsvereinbarung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung reichen Sie bitte über den Button "Jetzt bewerben" oder per Mail an fbpersonal@ruesselsheim.de ein.

Fachspezifische Fragen und Fragen zu den Kitas:

Frau Schnittler 
06142-83-2044