Jobs

Wir suchen

Krippen-Erzieher*in (m/w/d) – Kennziffer Kita2900

Ab sofort ist eine Stelle als

Erzieher*in (m/w/d) - Kennziffer Kita2900
in Vollzeit mit 39 Stunden

unbefristet zu besetzen.

Am Standort Am Weinfass, der im Stadtteil Bauschheim im Grundschulbezirk Otto-Hahn-Schule liegt, befindet sich unsere, im Januar 2019 eröffnete Kindertagesstätte. Die Einrichtung bietet 48 Betreuungsplätze in vier Gruppen für Kinder im Alter von unter drei Jahren mit einem Betreuungsangebot von montags bis freitags in der Zeit von 7:00 – 17:00 Uhr an. In der Einrichtung werden bei Bedarf Integrationskinder betreut.

Das pädagogische Konzept orientiert sich nach den Grundlagen des hessischen Bildungs- und Erziehungsplans sowie dem Situationsansatz. Die Gruppenräume sind nach Funktionen eingerichtet und wir legen unseren Schwerpunkt in die teiloffene Arbeit.

Das Aufgabengebiet umfasst

  • Beziehungsvolle Pflege
  • Respektvoller und wertschätzender Umgang mit Kindern und im Team
  • Professioneller und wertschätzender Umgang mit Eltern
  • Gestaltung von Eingewöhnungen und Übergängen orientiert an den individuellen Bedürfnissen der Kinder
  • Eine verlässliche Bezugsperson sein
  • Schaffung einer liebevollen und wertschätzenden Umgebung für die Kinder
  • Interessen und Bedürfnisse von Kindern sensibel wahrnehmen und nonverbale Signale erkennen

Das bringen Sie mit

  • einen Berufsabschluss als Erzieher*in oder Sozialpädagoge*in oder gemäß § 25 b Abs. 1 Hessisches Kinder- und Jugendhilfegesetzbuch
  • einschlägige und nachweisbare Berufserfahrung der Tätigkeiten in Kindertagesstätten
  • fundierte pädagogische und psychologische Kenntnisse im Bereich der Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern, insbesondere im Zusammenhang mit dem Hessischen Bildungs-und Erziehungsplan und dem Situationsansatz
  • Kenntnisse über die entwicklungspsychologischen Grundlagen von Kindern im Alter unter 3 Jahren
  • Emotionale Zugewandtheit im Umgang mit den Kindern
  • eine empathische und aufgeschlossene Persönlichkeit
  • Interesse an der situationsorientierten Arbeit mit Kindern
  • Bereitschaft und Freude an der Arbeit mit offenen Strukturen
  • Fähigkeit zur partizipativen Arbeit mit Kindern unter 3 Jahren
  • Teamfähigkeit und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Interesse an fachlicher Weiterentwicklung
  • Flexibilität
  • PC-Kenntnisse

Wir bieten

  • Vergütung nach E.-Gr. S8b TVöD
  • eine übertarifliche Zulage in Höhe von 100,00 Euro je Vollzeitstelle
  • eine neugestaltete Einrichtung nach modernen Gesichtspunkten mit Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten
  • fachliche Begleitung durch unser einrichtungsübergreifendes Qualitätsmanagement mit zukunftsweisenden Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • pädagogische Fachberatung
  • ein freundliches und qualifiziertes Team
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Die Stadt Rüsselsheim am Main ist der „Charta der Vielfalt“ beigetreten und fördert alle Mitarbeiter*innen mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und Talenten wertschätzend und vorurteilsfrei. Alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität – werden begrüßt. Schwerbehinderte werden entsprechend den Vorgaben des SGB IX und der betrieblichen Integrationsvereinbarung berücksichtigt.

Fachspezifische Fragen und Fragen zu den Kitas:

Frau Schnittler 
06142-83-2044