Jobs

Wir suchen

Leitung der Betreuungsschule (m/w/d) Grundschule Schillerschule

Im Fachbereich Bildung und Betreuung ist zum 01.09.2021 folgende Stelle zu besetzen:

Leitung der Betreuungsschule (m/w/d) - Grundschule Schillerschule Kennziffer 1931  (E.-Gr. S 11 b TVöD, wö. AZ 39 Std.) 

unbefristet zu besetzen.

Die Betreuungsschule Grundschule Schillerschule bietet z.Zt. 84 Betreuungsplätze für Grundschulkinder mit einem Betreuungsangebot von montags bis freitags in der Zeit von 12:00 Uhr – 17:00 Uhr. Darüber hinaus wechseln sich die fünf städtischen Betreuungsschulen mit einem regelmäßigen Ferienbetreuungsangebot an wechselnden Standorten ab.

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig

Pädagogische Arbeit in der Grundschulkindbetreuung
  • Begleitung in der Mittagessenszeit
  • Unterstützung bei der Erledigung der Hausaufgaben 
  • Sprach- und Leseförderung 
  • Angebote der Freizeitgestaltung, Bewegungsförderung und Entspannung 
  • Einübung sozialer Kompetenzen 
  • Heranführung der Kinder an eigenverantwortliches Handeln und Selbstständigkeit
Leitungsaufgaben:
  • Personalführung der pädagogischen Mitarbeiter*innen
  • Anleitung von Praktikant*innen
  • Teamleitung und Teamentwicklung 
  • Mitwirkung am Ausbau des gemeinsamen Ganztagsangebotes an der Grundschule Schillerschule
  • Verwaltungsaufgaben einschließlich Haushaltsführung für diese Betreuungsschule
  • Zusammenarbeit mit Eltern
  • Kooperation mit anderen Institutionen (z.B. Soziale Dienste, Musikschule)
  • Organisation und Durchführung von Angeboten in den Ferien

Wir erwarten

  • einen Abschluss als Diplom-Sozialpädagog*in bzw. Diplom- Sozialarbeiter*in oder eine vergleichbare Qualifikation 
  • einschlägige und nachweisbare Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern
  • fundierte pädagogische und psychologische Kenntnisse im Bereich der Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern, insbesondere im Zuge der Umsetzung des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans
  • Teamführungskompetenz
  • Organisations- und Kommunikationskompetenz
  • sicherer Umgang mit MS Office und Medienkompetenz
  • Sozialkompetenz und Flexibilität
  • Verantwortungsbereitschaft und Belastbarkeit
  • Kenntnisse in Verwaltungsaufgaben und im Bereich der Budgetierung

Wir bieten

  • ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet 
  • die Arbeit in einem motivierten und kreativen Team 
  • Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Supervision
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Mitarbeitenden-Ticket

Wir fördern die Gleichberechtigung von Frauen und Männern und unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Vollzeitstelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden.

Die Stadt Rüsselsheim am Main ist der „Charta der Vielfalt“ beigetreten und fördert alle Mitarbeitenden mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und Talenten wertschätzend und vorurteilsfrei. Alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität - werden begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht. Wir berücksichtigen Schwerbehinderte entsprechend den Vorgaben des SGB IX und der betrieblichen Integrationsvereinbarung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer bis spätestens 16.04.2021 an den Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main, Fachbereich Personal, Mainzer Straße 11 in 65428 Rüsselsheim am Main oder per E-Mail in einer PDF-Datei mit maximal 10 MB an bewerbungen@ruesselsheim.de.

Fachspezifische Fragen und Fragen zu den Kitas:

Frau Schnittler 
06142-83-2044